Willkommen in der

Grundschule Afferde

alt      alt
 

Aktuelle Termine:

17. März 2016: Känguru-Mathewettbewerb für die 4.Klässler

  7. April 2016: Schulanmeldung/Schuleingangsüberprüfung für
                        die neuen Erstklässler

28. April 2016: VERA-Arbeit für die 3.Klässler

    2. Mai 2016: Gewaltpräventionskurs für eine 4. Klasse

    3. Mai 2016: Schulfotograf kommt für Kl. 2-4

    4. Mai 2016: Methodentag

    9. Mai 2016: Gewaltpräventionskurs für eine 4. Klasse

  23. Mai 2016: Gewaltpräventionskurs für eine 4. Klasse

   3. Juni 2016: Fußballturnier in Bad Münder (mit einigen
                        Fußballern der 4. Klassen)

   9. Juni 2016: Bundesjugendspiele (Ausweichtermin 10.6.)

  13. Juni 2016: Zeugniskonferenz für Kl. 1-4

 22. Juni 2016: Ab 8.15 Uhr Abschlussfeier in der Turnhalle


         

 

Elterninformation 1                                                         9.9.2015

 

Liebe Eltern der Grundschule Afferde,

1.      Die Einschulungsfeier für unsere 43 neuen Erstklässler fand am Samstag unter großer Beteiligung in der Sporthalle statt. Sie wurde von den Lehrern und Kindern der 2. Klassen gestaltet. Herr Dörpmund hat uns zusätzlich an der Technik unterstützt und Herr Hartwig und Frau Bölter-Radloff haben für den Förderverein T-Shirts mit dem Schullogo verkauft. Um das leibliche Wohl der Gäste kümmerten sich die Eltern der jetzigen Zweitklässler. Allen Beteiligten an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön! Die Einnahmen aus dem Kuchenverkauf kommen zu je einem Drittel den Klassenkassen der 2.-Klässler und dem Förderverein zu Gute.

2.     Wir suchen noch Ersatz für die Leitung der Spielegruppe, die bisher zweimal wöchentlich von 15-17 Uhr stattfand. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an mich oder an Fr. Dr. Schmitz-Lück (Tel. 24646)

3. Neu startet in diesem Schuljahr eine Schach-AG in Kooperation mit der Schulschachakademie am Deister e.V. Bei Interesse melden Sie Ihr Kind bitte mit dem Anmeldebogen an, den es in diesen Tagen mitbringt.

4. Unsere Beratungslehrerin, Frau Breitter, ist für Eltern, Lehrer und Schüler da. Sie ist mittwochs von 11:45-12:30 Uhr unter der Nummer 809726 telefonisch zu erreichen.

5.   Auch in diesem Jahr sind wir wieder beim „EU-Schulobst-und gemüseprogramm“ dabei und werden weiterhin vom Biobauernhof, Marienhof Esperde, beliefert. Zum Schulobstprogramm gehört auch, dass wir alle ganz besonders auf ein gesundes Schulfrühstück und gesunde Getränke für unsere Kinder achten.

6.   Mit dieser Info erhalten Sie auch unseren Terminplan fürs Schuljahr. Bitte beachten Sie, dass der 9.11.15 für Ihr Kind schulfrei ist. Die ganztägige Lehrerfortbildung, die aus Kostengründen gemeinsam mit den Kollegien der Schulen in Holtensen und Haverbeck/Halvestorf stattfindet und im Frühjahr leider ausfiel, wurde auf diesen Termin verlegt. Die Betreuung der Kinder, die nicht zu Hause bleiben können, ist in jedem Fall gesichert. Auch die Nachmittagsbetreuung findet wie gewohnt statt.

Allen ein erfolgreiches Schuljahr!
Ariane Schöning

 

Manege frei - wir sind dabei!

Vom 18. bis zum 22. Mai war der Mitmach-Zirkus Ricardo-Frank aus Hildesheim bei uns in der Grundschule Afferde zu Besuch. Zusammen mit den professionellen Akrobaten haben wir jeden Tag in altersgemischten Gruppen Kunststücke im Zirkus-Zelt eingeübt. Wir haben jongliert, balanciert, geturnt, getanzt, Hunde dressiert, unser Publikum zum Lachen gebracht und noch viele andere große und kleine Kunststücke eingeübt, die in keinem Zirkus fehlen dürfen.

Nach harter Arbeit, die allen sehr viel Spaß gemacht hat, war es dann endlich soweit: In zwei ausverkauften Vorstellungen präsentierten wir am Donnerstagnachmittag unseren Eltern, Großeltern und Geschwistern unsere  eingeübten Kunststücke. Zu stimmungsvoller Musik und stets mit viel Applaus bedacht, verwandelten wir mit unseren Aufführungen unsere Schule in eine magische Zirkuswelt.

Am Freitag durften wir uns dann von unseren Anstrengungen ausruhen und nach einem leckeren Frühstück die Zirkusvorstellung der Profis vom Zirkus Ricardo genießen. Was für eine tolle Woche!

Vielen Dank an den Mitmachzirkus Ricardo-Frank aus Hildesheim. Ihr wart klasse und wir freuen uns schon jetzt, wenn ihr euer Zelt mal wieder in Afferde aufbauen würdet!

                                                        (Bericht von Hrn. Dörpmund)

                      

                 

 

 


Ein Schwein macht Lust aufs Lesen

Am 7. Mai 2015 ging es für die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen auf eine saumäßig starke Lesereise. Die aus Hannover stammende Kinderbuchautorin Nina Weger las den Kindern nicht nur aus ihrem Buch "Die sagenhafte Saubande - Kommando Känguru" vor, sondern gewährte auch Einblicke in ihr Privatleben und ihre Arbeit als Autorin.
So war es für die Zuhörer spannend zu hören, wie die Schwester der Autorin sich ein echtes Hausschwein anschaffte, das dann wiederum im Roman als 
Vorbild für ein Spürschwein namens Polly Hinkebein diente.
In der anschließenden Fragerunde merkte man deutlich, wie diese Geschichte die Kinder faszinierte. Große und kleine Fragen rund um das Thema Hausschwein, aber auch zur Tätigkeit als Schriftstellerin wurden gestellt, und einige Kinder konnten sogar schon von eigenen ersten Schreibversuchen 
berichten.

Auf lustige und spannende Weise hat es diese Autorenlesung geschafft, bei den Schülerinnen und Schülern die Lust auf Bücher und das Eintauchen in neue Welten zu wecken. Und so war es auch nicht verwunderlich, dass von vielen Kindern gefordert wurde, das Buch sofort für die Klassenbücherei 
anzuschaffen.                                        (Bericht von Fr. Krömer)

 

                 

        

 

 

 

11.5.2015

Projektinformation

Liebe Eltern der Grundschule Afferde,
heute die wichtigsten Informationen zum Zirkusprojekt:

-      Das Projekt findet in der Woche vom 18.-22. Mai 2015 statt.

-      Während der Projektwoche gilt von Montag bis Freitag ein veränderter Stundenplan. Alle Kinder der Klassen 1 und 2 haben von 8.00 – 11.30 Uhr Zirkusprojekt. Die Kinder der Klassen 3 und 4 haben von 8.00 – 12.45 Uhr Zirkusprojekt. Die Betreuung findet wie gewohnt statt.

-      Die Kinder wählen in der Schule aus, ob sie SeiltänzerInnen, Clowns, Jongleure ... werden wollen.

-      Die Lehrerinnen und Lehrer bieten für alle Kinder zusätzlich Musik, Bewegung, Kunst ... zum Thema „Zirkus“ an.

-      Die Kinder sollen die ganze Woche Sportzeug, Federtasche, Schere und Kleber und natürlich ihr Frühstück dabei haben.

-      Da viele Eltern gern über das anschließende Pfingstwochenende wegfahren wollen, haben wir gemeinsam mit dem Zirkus Ricardo die Planung so umgestellt, dass die abschließende Zirkusvorstellung, bei der die Kinder ihr Können zeigen, bereits am Donnerstag, dem 21.5.15 (15 Uhr bzw. 17.30 Uhr) stattfindet. Geschwisterkinder treten in derselben Vorstellung auf. Sie erfahren von Ihrem Kind, ob es in der 1. oder der 2. Vorstellung dran ist. Der Eintritt beträgt 5 € für Erwachsene und 3 € für die Kinder, die zusätzlich zum Zuschauen kommen. Unsere Zirkusartisten bezahlen natürlich keinen Eintritt.

-      Für den Freitag ist ein gesundes Frühstücksbuffet in den Klassen geplant. Bitte geben Sie Ihrem Kind dafür Teller, Gabel, Löffel, ein Getränk (wie immer) und einen Beitrag zum Buffet mit in die Schule. Einzelheiten erfahren Sie über die KlassenlehrerInnen.

Wir freuen uns schon alle auf die Projektwoche und hoffen auf ein gutes Gelingen!

P.S. Am Donnerstag, dem 18.6. feiern wir unser diesjähriges Sportfest. Wir würden uns wieder sehr über Ihre Unterstützung freuen. Bitte melden Sie sich beim Klassenlehrer/bei der Klassenlehrerin. Danke!

Mit freundlichen Grüßen
Ariane Schöning

 

15.4.2015

Elterninformation 6

Liebe Eltern der Grundschule Afferde,

1.     Am Dienstag, den 28.4. kommt der Schulfotograf für die Klassen 2-4.

2.     Für die Klassen 3 und 4 findet am 7. Mai eine Autorenlesung mit Nina Weger statt, die aus ihren Büchern liest und über die Arbeit als Kinderbuchautorin informiert. Ein Teil der Kosten für die Lesung wird vom Förderverein übernommen, sodass für jedes Kind ein Eigenbetrag von nur 2 € bleibt. Bitte geben Sie Ihrem Kind diesen Betrag mit.

3.     Unsere Zirkus-Projektwoche findet vom 18.-22. Mai statt. Am Freitag dem 22. Mai werden die Kinder Ihnen im Rahmen einer Zirkusvorstellung zeigen, was sie in der Woche gelernt haben. Für die Teilnahme am Zirkusprojekt sammeln wir pro Kind 7€ ein. Geschwisterkinder kosten nur 6,50 €. Weitere Infos dazu folgen noch.

4.     Am Mittwoch, dem 18.6. (oder als Ausweichtermin bei schlechtem Wetter am 19.6.), findet unser diesjähriges Sportfest auf dem Sportplatz statt.

5.     Der Termin für die Zeugnisausgabe der 4. Klassen wurde von der Landesschulbehörde auf den 17. Juni 2015 gelegt.

6.     Auf der letzten Gesamtkonferenz haben wir beschlossen, einen kleinen Schulgarten anzulegen. Wir beginnen ganz klein mit einem Hochbeet. Wer von Ihnen kennt sich etwas mit Gartenarbeit aus und hat Lust, uns bei der Planung zu helfen? Wer von Ihnen hat Spaß daran, in den Ferien an einigen Tagen Gießdienst zu übernehmen? Bitte tragen Sie sich in den Abschnitt unten ein. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Ariane Schöning

 

25.2.2015

Elterninformation 5

 Liebe Eltern der Grundschule Afferde,

heute mal wieder ein paar Informationen:

1.      Am Freitag, dem 20. Februar fand wieder das Hallenfußballturnier der Grundschulen in unserer Turnhalle statt. Unsere Fußballmannschaft aus Teilnehmern der Fußball-AG hat unter der Leitung von Hrn. Dörpmund den 4. Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch! Das Catering wurde von den Lehrern und Schülern der 4. Klassen übernommen. Wir haben insgesamt 123,09 € eingenommen. Das Geld wird auf die Klassenkassen der drei 4. Klassen aufgeteilt.

2.     Das Kollegium unserer Grundschule bildet sich regelmäßig im Sinne einer guten Unterrichts- und Schulentwicklung fort. Viele neue und motivierende Ideen fließen nach solchen Fortbildungstagen in den Unterricht mit Ihren Kindern ein. Ausnahmsweise muss die nächste Fortbildung aus organisatorischen Gründen ganztägig und somit auch während der Unterrichtszeit stattfinden. Den Termin konnten wir uns leider auch nicht aussuchen.

Ihr Kind hat daher am 23.3.15 schulfrei. Eine Betreuung ist jedoch durch unsere Pädagogischen Mitarbeiterinnen gewährleistet. Die Nachmittagsbetreuung findet wie gewohnt statt.

3.     Ein übergeordnetes Ziel unserer täglichen Arbeit innerhalb des Unterrichts und über die unterrichtliche Arbeit hinaus ist es, die Selbständigkeit unserer Kinder fördern. Dazu gehört auch, dass die Kinder lernen, sich eigenständig anzuziehen, ihren Ranzen zu tragen und kurze Wege allein zu bewältigen.

Eltern, die ihr Kind zur Schule bringen, möchten wir daher ermutigen, ihr Kind wenigstens ab der Schultür seinen Weg allein gehen zu lassen. Unser Motto lautet deshalb: „Hurra, ich bin ein Schulkind und nicht mehr klein. Darum geh‘ ich meinen Weg ab hier allein.“ Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto zur Schule bringen, könnten Sie z.B. mit ihm absprechen, dass Sie im Auto auf dem Turnhallenparkplatz auf es warten.

Als positiven Nebeneffekt erhoffen wir uns, wieder mehr Ruhe in unsere momentan doch oft sehr volle Pausenhalle zu bringen.

Mit freundlichen Grüßen

Ariane Schöning

 

 

Elterninformation 3 

8.12.2014

         Liebe Eltern der Grundschule Afferde,  

1.   Unser Schulobsttag war ein voller Erfolg (weitere Infos und Fotos siehe weiter unten). Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer!

2. Auch beim Benefizkonzert am 21.11. von melaphonie & friends war eine tolle Atmosphäre. Es wurden 300€ für unseren Förderverein gespendet. Beim T-Shirt-Verkauf sind zudem noch 104,50€ zusammengekommen. Herzlichen Dank auch hier an alle Spender und Helfer!

3.  Unser Schulchor (3./4.-Klässler) trat am 28.11. mit einem frischen, modernen Liedprogramm bei der SAM-Gala im Albert-Einstein-Gymnasium auf. Herzlichen Dank an die Chorleiterinnen Fr. Polzin und Fr. Dörpmund, sowie an die Eltern, die ihre Kinder zu diesem gelungenen Auftritt begleitet haben!

4.  Am Freitag, dem 19.12.2014, findet in der Kirche von 9:30 – 10:00 Uhr unser Weihnachtsgottesdienst statt. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Kind daran teilnimmt, dann teilen Sie dieses bitte schriftlich oder persönlich Ihrem/r KlassenlehrerIn mit. Sie sind auch herzlich eingeladen, am Gottesdienst teilzunehmen! Bitte setzen Sie sich auf die Empore, damit unsere Kinder alle unten einen Platz finden.

5. Wer ein vollständiges Puzzle, Brettspiel oder schönes Kinderbuch in gute Hände abgeben möchte: Fr. Demir leitet es über die Gesellschaft für Soziale Arbeit (kplusx) ganzjährig weiter an Asylsuchende und hilfsbedürftige Familien. Wenn Sie am Geschenk einen Zettel mit „an Fr. Demir“ befestigen und es in der Schule abgeben, kommt es sicher an.

6.    Vielen Dank an alle Eltern, die sich in diesem Jahr aktiv z.B. durch Kuchen- oder Geldspenden für unseren Förderverein, durch Hilfe beim Backen, Basteln, Lesen, etc. eingebracht haben!

7. Zum Jahresende möchten wir auch unseren aktiven Fördervereinsvorsitzenden danken, durch die viele Dinge hier überhaupt erst möglich werden!

8. Die Weihnachtsferien beginnen am Samstag, dem 20.12.2014. Am Dienstag, dem 6. Januar 2015 geht´s dann wieder los!

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern besinnliche Weihnachtstage, einen guten Start ins Jahr 2015 und erholsame Ferien

 Mit freundlichen Grüßen

Ariane Schöning

 
18. November 2014

Rückblick Schulobsttag

Viele fleißige Eltern hatten ihren Kindern geschnittenes Obst und Gemüse für unser gesundes Schulobst-Buffet mitgegeben. Dabei gab es dann so interessante Sorten wie Kaki-Frucht, Grantapfelkerne und Rote Bete zu probieren. Unsere "Großen", die 4.-Klässler, haben unser Schulobst geschält und geschnitten. Extra für den Schulobsttag hatte uns der Marienhof Esperde besonders  viele verschiedene Obst-und Gemüsesorten geliefert.
Frau Annette Prasuhn vom Marienhof Esperde bereicherte unseren Projekttag auf vielfältige Weise. So hatte sie eine Apfelschälmaschine mitgebracht, die den Apfel gleichzeitig spiralförmig zerteilt. Damit war sie schnell von begeisterten Kinder umringt. Danach nahm sie sich die Zeit und erklärte in jeder Klasse einzeln, welche Mitarbeiter es auf dem Marienhof gibt und welche Aufgabe jeder erfüllt. Dazu hatte sie für die Kinder Schürzen, kleine Spielzeugtraktoren und Fotos der Mitarbeiter zur Anschauung dabei. Zum Abschluss schenkte Fr. Prasuhn jeder Klasse einen praktischen Apfelschneider.

Aber auch ansonsten wurde zum Thema Obst/Gemüse/gesunde Ernährung kreativ in den Klassen gearbeitet. Es wurden Obstbrettspiele mit lustigen Fragekarten gebastelt; zum einfachen Spiel "Obstkorb" wurden ausgefeiltere Spielregeln überlegt; es wurde dreidimensionales Obst gebastelt und die Ernährungspyramide durfte natürlich auch nicht fehlen.

Alle freuten sich über diesen gelungenen Projekttag. Eine schöne Rückmeldung von Elternseite war: Bei dieser Aktion haben sich die Kinder getraut Obst und Gemüse zu probieren, an das sie sich zu Hause nie heranwagen würden. Wir Erwachsenen kennen dieses Phänomen auch: Im Urlaub essen wir ganz andere Dinge als zu Hause und übernehmen sie hinterher gern in unsere Kochgewohnheiten.
Wir hoffen natürlich, dass dieser Effekt entsprechend auch bei den Kindern eintritt...

img_6788.jpg - 3.63 Mb   img_6686.1.jpg - 3.36 Mb

 

img_6793.1.jpg - 3.17 Mb   img_6797.1.jpg - 3.09 Mb

 

 
14. Oktober 2014

Elterninformation 2                                                            

Liebe Eltern der Grundschule Afferde,

1.      Der Schulelternrat wählte am 7.10.14 Herrn Alexander Hartwig als neuen Schulelternratsvorsitzenden und Frau Nicole Rodewald als seine Stellvertreterin. Wir bedanken uns bei Herrn Jackstien und Frau Bock für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Außerdem wurden als neue Mitglieder für die Gesamtkonferenz gewählt: Fr. Erdmann, Hr. Hartwig, Hr. Knuhr, Fr. Lindemann, Fr. Rodewald und Fr. Gerhardt. Als Stellvertreter wurden Frau Velke und Fr. Bock gewählt. Frau Bock wurde außerdem auch als Stellvertreterin für den Schulvorstand nachgewählt.

2.     Der Schulelternrat hat bei dieser Sitzung auch festgelegt, dass der Gewinn aus der Einschulungscafeteria zukünftig immer folgendermaßen aufgeteilt werden soll: Jede der ausrichtenden Klassen und ebenso der Förderverein erhält denselben Anteil. Dadurch wird eine einheitliche Verfahrensweise gewährleistet.

3.     Unsere Schulobstaktion ist gut angelaufen und wird von den Kindern mit Begeisterung angenommen. Am Dienstag, dem 18.11.14 wollen wir einen Projekttag zum Thema Schulobst machen. An diesem Tag werden alle 1./2.-Klässler bis 11.30 Uhr (4 Stunden) und alle 3./4.-Klässler bis 12.30 Uhr (5 Stunden) Unterricht haben. Auch Förderstunden fallen aus. Die Betreuung findet jedoch wie gewohnt statt.

Die Kinder der 4. Klassen werden an diesem Tag zunächst Obst und Gemüse aus den Schulobstkisten kleinschneiden. Die Schüsseln mit den Obst- und Gemüsestücken werden dann in der Pausenhalle aufgebaut. Klassenweise dürfen danach alle Kinder der Schule kommen, um sich einen Obst-/Gemüsespieß zusammenzustellen. Wir würden uns freuen, wenn zum Helfen am großen Obst-Gemüsestand in der Pausenhalle von jeder Klasse ein Elternteil von 9 bis 10 Uhr zum Helfen kommen könnte. Bitte sprechen Sie Ihren Klassenlehrer/Ihre Klassenlehrerin an. Frau Prasuhn, von unserem Lieferanten Marienhof Esperde, wird ebenfalls zum Helfen und zum Beantworten von Fragen kommen.
Da das von unseren Viertklässlern geschnittene Obst nicht reichen wird, um alle Kinder der Schule zu versorgen, würden wir uns über eine Essenspende von Ihnen freuen: Eine kleine Schüssel mit von Ihnen bereits geschnittenem Obst, Gemüse oder Käsewürfeln, die geeignet sind, um damit einen leckeren Obst-/Gemüsespieß herzustellen. Herzlichen Dank im Voraus!

      Ich wünsche Ihnen weiterhin goldene Herbsttage!

Mit freundlichem Gruß                                                         

 Ariane Schöning

 

19. September 2014

 

Elterninformation 1

Liebe Eltern der Grundschule Afferde,

heute die Informationen zum Schuljahresbeginn:

1.    Die Einschulungsfeier für unsere 42 neuen Erstklässler fand am Samstag unter großer Beteiligung in der Sporthalle statt. Sie wurde von den Lehrern und Kindern der 2. Klassen gestaltet. Um das leibliche Wohl der Gäste kümmerten sich die Eltern der jetzigen Zweitklässler. Allen Beteiligten an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

2.  Frau Patzer ist als neue Kollegin seit Schuljahresbeginn bei uns und hat die Klassenleitung der Klasse 1b.

3. Frau Bölter ist unsere neue Lehramtsanwärterin. Sie unterrichtet Deutsch in der Klasse 2a und Sachunterricht in der Klasse 3a.

4. Neu gestartet ist auch die 3. Nachmittagsbetreuungsgruppe der Stadt. Sie wird geleitet von Fr. Kreiselmeyerova.

5. Unsere Beratungslehrerin, Frau Breitter, ist für Eltern, Lehrer und Schüler da. Sie ist jeden montags und donnerstags jeweils von 11:45-12:30 Uhr unter der Nummer 809726 telefonisch zu erreichen.

6. Unsere Schulsozialarbeiterin, Fr. Wurche ist weiterhin Ansprechpartnerin für generelle Probleme in der Schule und hilft auch beim Ausfüllen von Formularen für das Bildungs- und Teilhabepaket. Da sie jedoch mit 10 Stunden an das Wohngebiet „Kuckuck“ in Rohrsen abgeordnet wurde, ist sie hier nur noch montags zu erreichen. Auch fällt dadurch die Frühbetreuung leider weg. Die betroffenen Eltern wurden bereits informiert. Frau Behrens, die auch Tagesmutter ist und hier in der Nachmittagsbetreuung arbeitet, würde gern als Ersatz eine kostenpflichtige Frühbetreuung anbieten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Frau Behrens und sprechen sie entweder in der Nachmittagsbetreuung an oder erreichen sie telefonisch unter 0157-35846291.

7.  Aufgrund der Überlegungen der Elternvertreter und Lehrer in unserer letzten Gesamtkonferenz zum Thema „Gesundheit“ haben wir uns erfolgreich für das über ein Jahr laufende Projekt „EU-Schulobst-und gemüseprogramm“ beworben. Das bedeutet, dass demnächst jedes Kind wöchentlich ca. 300g Obst/Gemüse kostenfrei in der Schule erhält. Unser Lieferant ist der Biohof „Marienhof Esperde“, der auch auf dem Wochenmarkt einen großen Stand hat. Dementsprechend handelt es sich bei unserem Obst und Gemüse auch ausschließlich um Bioqualität. Zum Schulobstprogramm gehört neben pädagogische Begleitmaßnahmen der Schule auch, dass wir alle ganz besonders auf ein gesundes Schulfrühstück und gesunde Getränke für unsere Kinder achten.

8.  Mit dieser Info erhalten Sie auch unseren Terminplan fürs Schuljahr. Bitte auf jeden Fall den Termin für den Elternsprechtag (28.11.2014) und für das Benefizkonzert von Melanie und Tobias Dörpmund sowie eingeladenen Überraschungsmusikern am 21.11.vormerken!

Allen ein erfolgreiches Schuljahr

Ariane Schöning 

 
14. Juli 2014
 

Rückblick Autorenlesung mit Wolfram Hänel

So ein echter Autor macht Lust auf Bücher und auf Lesen –

Kinderbuchautor Wolfram Hänel zu Gast in der Grundschule Afferde

 „Egal wo ihr seid, versucht immer viel zu sehen, zu hören, zu verstehen und versucht es euch zu merken. Wenn es zu viel ist, um es euch zu merken, dann schreibt es euch auf.“ Diesen Tipp gab der Autor Wolfram Hänel den Dritt- und Viertklässlern der Grundschule Afferde als Schlusssatz seiner Lesung in der Schülerbücherei der Schule. Nach diesem Abschlusssatz folgte nur noch der Schlussapplaus und die Signierung der Autogrammkarten.

Danach waren die Grundschüler sichtlich erfreut und gleichzeitig beeindruckt, da sie länger als 60 Minuten mit einem echten Schriftsteller verbringen konnten. Während dieser Zeit lauschten sie aufmerksam der Lesung des Autors und konnten ihn alles fragen, was sie schon immer von einem oder über einen Geschichtenschreiber wissen wollten.

Das erste Buch von Wolfram Hänel hatte 56 Seiten, mittlerweile hat er 111 Bücher veröffentlicht. Er benötigt manchmal nur einige Wochen, manchmal auch ein halbes Jahr, bis eine Geschichte fertig ist. Auch Autoren müssen ihr Geschriebenes überarbeiten und sie haben Helfer, die lesen die Geschichten und finden manchmal auch Fehler. Es kommt sogar vor, dass ein Schreibfehler übersehen wurde und dann mit gedruckt wird.

Am 23. Mai las Wolfram Hänel in der Grundschule Afferde von dem Kind, das dauernd Kopfstand machte und von Abby, dem Border Collie, der auf einer kleinen Insel in Irland lebt. Gespannt und aufmerksam lauschten die Kinder den fantasievollen, oft witzigen, manchmal auch traurigen und gefühlvollen sowie bildhaften Texten.

Hänels Geschichten handeln oft von Hunden. Auch sein erstes Buch „Willi Wolle“ war eine Hundegeschichte. Ja, er hat auch schon von Katzen erzählt, das erfreute die Katzenliebhaber unter den Schülern und Schülerinnen. Er hat neben den vielen Geschichten, die von Tieren handeln, zum Beispiel Kinderkrimis und  Weihnachtsgeschichten veröffentlicht und auch Krimis und andere Texte für Erwachsene geschrieben.

Den Viertklässlern stellte der Autor auch das Buch „Keine Chance für Gangsta“ vor, das von einer Kinderbande handelt und den vielen Möglichkeiten, sich gegen diese zu wehren.

Nicht alle Bücher des Autors kamen nach den zwei Lesungen wieder in den großen Bücherkoffer, um mit ihrem Besitzer zurück nach Hannover zu fahren, einige blieben in der Schülerbücherei der Schule und werden den Kindern auch in Zukunft beim Lesen Freude bereiten.

 
27. Dezember 2013
 

Zum Jahresende ein dickes Dankeschön an den Förderverein. Der Schulhof konnte mit neuen Spielgeräten ausgestattet werden. Damit weitere Anschaffungen gemacht werden können, braucht der Elternverein IHRE Unterstützung. Nähere Informationen zum Elternverein hier.

Balanciergerät

neue Reckstangen

wetterfeste Fußballtore

 

Dank des Fördervereins konnten im letzten Schuljahr viele Materialien für den Werkraum und neues Mobilat für unsere Schülerbücherei angeschafft werden.

Damit auch in diesem Schuljahr weitere Anschaffungen gemacht werden können, braucht der Elternverein IHRE Unterstützung. Nähere Informationen zum Elternverein hier.